Kategorie: update

Update 2017

Vor 20 Jahren betrat ich das erste Mal afrikanischen Boden, machte in Gambia Urlaub, interessierte mich für Land und Leute, insbesondere für die Kinder. Aus dieser Reise entstanden viele kleine Projekte im Dorf Labakoreh, welche zahlreiche Unterstützer fanden. Der Verein

Update 2016

Bei unserem diesjährigen Gambia-Besuch stand der Bau einer Ausbildungsstätte für Schneider/-innen im Fokus unserer Arbeit. Am 21. März wurde mit dem Bauvorhaben auf unserem Schulgelände begonnen, und sieben Tage später erfolgte eine Zwischenbauabnahme durch einen sachkundigen Unterstützer und großzügigen Sponsor

Update 2015

Schon bei unserer Ankunft in Gambia wurde offensichtlich, dass die Ebola-Epidemie auch auf dieses Land – in dem es keinen Erkrankungsfall gab – große Auswirkungen hat. Im wichtigen Tourismusbereich gibt es rund 70 Prozent Einbuße, das bedeutet für ganz viele

Update 2014

Am 31. März starteten zwei Mitglieder und drei Freunde des Vereins zu unserem alljährlichen Besuch nach Gambia, um sich über den Fortgang unserer Projekte dort zu informieren. Dabei lag der Schwerpunkt natürlich auf der Qualitätsentwicklung in unserer Nursery School. Gleich

Update 2013

In diesem Frühjahr weilten sechs Vereinsmitglieder, zwölf Sponsoren und Sympathisanten des Vereins in Gambia. Für etliche Mitfahrende war diese Reise die erste auf den schwarzen Kontinent und damit voller neuer Eindrücke und emotional tief bewegender Erlebnisse. Dank vieler fleißiger Helfer

Update 2012

Sechs Sponsoren und Vereinsfreunde machten sich am 30.04.12 mit je 40 Kilogramm Gepäck (Medikamente, Verbandsmaterial,Schuhe, Kleidung, Spielsachen u. a.) und einem Rollstuhl auf den Weg nach Gambia, wo sie nach anstrengender Reise um 22:00 Uhr ankamen. Am nächsten Morgen ging

Update 2011

Entsprechend unserem Vorhaben, einen dritten Klassenraum zu schaffen, begannen wir im August 2010 mit der Aktion „1000 Bausteine für Gambia“.  Für 1 Euro konnte ein Baustein erworben werden. Angeboten wurden diese Bausteine auf Veranstaltungen wie dem Bützower Gänsemarkt und der

Update 2010

Der regelmäßige persönliche Kontakt zu unseren Projektpartnern in Labakoreh ist eine wichtige Basis unserer Zusammenarbeit. So machten sich auch in diesem Frühjahr wieder einige Vereinsmitglieder und -freunde auf den Weg in das kleinste Land Afrikas. Im April verbrachten die Vorsitzende

Update: In Labakoreh 2009

In diesem Jahr trat Monika Thomsen, die Reise nach Gambia mit einer langjährigen Sponsorin des Vereins an. Zum ersten Mal waren wir drei Wochen in Gambia. So war der zeitliche Druck bei der Erledigung aller Aufgaben geringer. Dank unserer Helfer

Update: In Labakoreh 2008

Im Jahr 2008 trat die Vereinsvorsitzende Monika Thomsen mit acht weiteren Gambiafreunden die Reise ins kleinste Land Afrikas an. Für die Familie Krug, die seit vier Jahren die Patenschaft für das an Rachitis erkrankte Mädchen Mariama übernimmt, war es der

Top