Vor Ort im Mai 2004

Unser zweiter Vorsitzender reiste im Mai 2004 mit fünf Gambiafreunden, die an unserer Arbeit sehr interessiert sind, für 14 Tage nach Gambia.

Zu erledigen waren in erster Linie technische Arbeiten, wie z.B. die Reparatur der Wasserpumpe, Her-stellung und Aufstellung von Spielgeräten, Fertigstellung der Einfriedung, und die immer vorhandene Verwaltungsarbeit. Für all diese Arbeiten bedarf es in Gambia immer eines größeren Zeitaufwandes als geplant. Alle Arbeiten konnten aber trotz all möglicher Hindernisse geschafft werden. Für die finanziellen Voraussetzungen haben gesorgt: das „NUE-Dornum“ für die Einfriedung – Schüler des John-Brinckman-Gymnasiums – unsere Paten und viele weitere Sponsoren. Insbesondere freuen wir uns, daß unsere Mitarbeiter / Lehrkräfte in Gambia weiterhin finanziert sind. In Labakoreh besuchen nun fast 100 Kinder im Alter von zwei bis sieben Jahre unsere Einrichtung. Dies bedeutet, daß unbedingt weitere Räume benötigt werden. Ein Anbau bzw. Erweiterungsbau muss möglichst rasch erfolgen.

 

Die mitreisenden Gambiafreunde konnten sich auch während ihres Aufenthaltes von der pädagogischen Arbeit sowie von der altergerechten Betreuung unserer Kinder überzeugen. In der staatlichen Grundschule, einige Kilometer von unserem Dorf entfernt, besuchten wir ehemalige Kinder unseres Kindergartens. Der Direktor der Schule wünschte sich weiterhin so gut vorbereitete Kinder.

Ein kleines Fest für unsere Kinder ist bei einem Besuch natürlich angesagt. Eine richtige Beachparty wurde mit Spielen, Essen und Trinken, organisiert und durchgeführt. Viele mitgebrachte Sachen (wir hatten 180 Kg Gepäck) wurden bei diesem Strandfest an die Kinder übergeben, deren Freude darüber ganz groß war. Das war für alle, ob Kind oder Erwachsener, ein ganz toller Tag am großen Wasser.

 

Neue Ziele die sich aus diesem Besuch ergaben, sind vor allem die Beschaffung der notwendigen Mittel für die Erweiterung des Gebäudes und für einen jetzt möglichen Schulgarten, der dann zu einer Versorgung der Kinder mit beitragen kann. Weiterhin benötigen wir laufend Mittel für die Finanzierung der Unterrichtsmittel und Lehrkräfte.

Durch Ihre Spende helfen Sie unseren Kindern in Labakoreh / The Gambia.

Veröffentlicht in update